Illex Deraball Montage – so empfiehlt Illex selbst die Montage

Nicht nur Illex, auch Profi-Angler Marcel Martins vom MEGA Angelcenter Martins aus Hamburg, verwendet diese Montage erfolgreich auf Hecht und Elb-Zander.

“Neeeej, wat sieht dat Kerlschen niedlisch aus!” … würde vermutlich jeder dezent angetrunkene Kölner Karnevalist neben dem „Alaf” verlauten lassen. Klingt lustig, aber wir sind nicht hier, um Spaß zu haben, sondern um ernste, faktische Information an Dich weiterzugeben … Moment … ja, sichi … #laeuft

Das erwartet Dich hier:

Klare Sache, dafür erntest Du gerade bei uns viel Verständnis. Lies Dir aber gern erst mal alles durch und kaufe dann – für alle, die schon klar wissen – #laeuft – bitte den Button anklicken und das Modell auswählen.

Gewinner ist: Andreas Endlich

Gratulation Andreas! Deinen Gewinn senden wir Dir natürlich umgehend zu. Du wurdest bereits benachrichtigt. Dickes Petri und allzeit stramme Schnüre.

Gewinne auf die Schnelle das Illex Lurebag

Illex DeraBall – ein Hybrid zwischen Crank-Bait und Shad

Illex hat in 2020 auch den Baby Deraball ins Sortiment aufgenommen. Hier findest Du die Unterschiede:

DeraballBaby Deraball
Größe82 mm60 mm
Gewicht26 gr.11 gr.
Modellsinkendsinkend
AktionWobblingWobbling
Schwimmtiefe5 – 30 cm5 – 30 cm

Du siehst also, nur Gewicht und Größe unterscheiden sich – und natürlich die Hakengröße des mitgelieferten Drillings (kein Einzelhaken dabei). Übrigens: kennst Du den Illex Katalog 2020? Blättere gern online durch.

Wichtig:
Nicht mit anderen Gummiködern zusammen lagern. Einer von beiden wird verlieren ;) …

Swimbait mit Charakter

Als Soft Bait ist er weder ein Shad noch ein Crank Bait. Irgendwas dazwischen kommt gut hin und das macht ihn einzigartig. Kein anderer Hersteller bietet einen solchen Hybriden an, weshalb der Deraball ansich schon ziemlich cool ist.

Der Deraball sinkt im Wasser nicht von alleine ab – er ist ein schwimmender Köder, der von alleine je nach Führungsgeschwindigkeit zwischen 5 cm und 30 cm Wassertiefe sein zuhause nennt.

Illex DeraBall – Kaufen und Fangen

Illex Dera Ball Swimbait 8,2cm 26g

Marke: Illex

Preis: 12,95 € + 3,69 € Versandkosten
Preise inkl. temporär gesenkter USt. – ggf. Variation an der Kasse je nach Lieferadresse.

Der Lauf im Wasser (Video)

Wie Du sehen kannst, ist die von Illex selbst genannte Beschreibung des Laufs “Wobbling” direkt mal zutreffend. Bei uns kennt niemand einen anderen Gummiköder, der den gleichen Lauf hat – also erneut ein schönes Alleinstellungsmerkmal des Deraball.

Gefangen mit dem Deraball (Video)

Das brauchst Du – dieses Zubehör solltest Du besorgen

So bauen Illex Angler, MAC Martins Inhaber Marcel Martins und wir den Gummifisch zusammen.

(Schau in der Zubehör-Einkaufsliste nach, wenn Du wissen möchtest, wo man was bekommt)

Zubehör – was mitgeliefert wird:

  1. Deraball
  2. Drilling inkl. Tönnchenwirbel

Zubehör – was Du besorgen musst:

  • Titan oder
  • Stahl oder
  • Mono-Leader
  • Klemmhülsen
    • Titan und Stahl lassen sich mit den gleichen Klemmhülsen verarbeiten
    • Für Mono-Leader benötigst Du Doppel-Klemmhülsen
  • Klemmhülsenzange
    • Für das Quatschen von Klemmhülsen um Stahl und Titan ist ein und der selbe Schafft ausreichend
    • Für Doppel-Klemmhülsen benötigst Du einen Doppel-Schaft in deine Klemmhülsenzange

Hier findest Du eine Einkaufsliste mit Links zu den Produkten in Amazon, damit Du gleich loslegen kannst.

Hinweis Amazon-Links: Das sind so genannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir dann, wenn Du darüber etwas dort kaufst eine kleine Provision bekommen. Du zahlst deshalb aber keinen Cent drauf – die Preise sind unverändert.

Drucke Dir Deine Einkaufsliste und gehe damit in den örtlichen Angelladen Deines Vertrauens, wenn Du das bevorzugst.

Montage Anleitung

Folge diesen einfachen Schritten und Du hast Im Nu den Deraball im Wasser:

Schritt 1: Vorfach schneiden

1
2
Illex Deraball Header
1

Schneide die Länge Vorfach ab, die Du für Dein Gewässer benötigst.

2

Auch in einer kürzeren Version durchaus funktionabel.

Schneide Dein ausgewähltes Vorfachmaterial auf die Länge von ca. 40 cm, so dass Du nach den Klemmhülsen rund 30 – 35 cm Vorfach nutzen kannst. Die Länge ist variabel und kann von Dir an das Gewässer angeglichen werden, in dem Du Fischen möchtest.

Schritt 2: Den Drilling montieren

1
2
Illex Deraball Montage-Anleitung - Drilling Montage
1

Bis hier hin, ist alles bereits vormontiert.

2

Klemmhülse mit Vorfach.

  1. Stülpe eine Klemmhülse über Dein Vorfach
  2. Fädle dann den Drilling auf
  3. Bilde nun eine Schlaufe mit dem Vorfach
  4. Führe das andere Ende ebenfalls durch die Klemmhülse
  5. Schiebe das Vorfach so an Ort und Stelle, dass etwas vom ersten Teil aus der Klemmhülse herauskommt, so dass Du sicher sein kannst, dass beide Enden korrekt in der Klemmhülse liegen
  6. Lege die Klemmhülse in die Klemmhülsenzange ein
  7. Richte den Draht innen so aus, dass beide Teile möglichst an den Außen-Enden der Klemmfläche liegen, damit das Vorfach nicht durch das Quetschen der Klemmhülse beschädigt wird
  8. Jetzt presse die Klemmhülse zusammen, so dass alles fest ist – hierbei ist es wichtig, dass Du nicht mit aller Kraft presst, sondern nur so stark, dass sichergestellt ist, dass alles fest sitzt

Schritt 3: Vorfach durch den Deraball führen

1
2
Illex Deraball Montage-Anleitung einzeln unten
1

Von hinten nach vorne durchführen – im Inneren existiert ein Führungsröhrchen.

2

Vorne erkennt man das Führungsröhrchen.

Schiebe das noch unverarbeitete Ende Deines Vorfachs nun von hinten durch den Deraball, so dass der Drilling unterhalb des Köders fixiert werden kann (dafür sind die beiden steifen Drähte am Drilling nützlich).

Schritt 4: Schlaufe klemmen

1
Illex Deraball Montage-Anleitung obere Schlaufe
1

Einmal durch die Klemmhülse durch und wieder zurück. Danach festklemmen = Schlaufe.

Um die Montage abzuschließen, musst Du nun eine Schlaufe bilden, die Du später zum Einhängen verwenden kannst. Selbstverständlich kannst Du auch einen Snap verbauen. Wir machen lieber nur eine Schlaufe, denn der Snap ist später an der Hauptschnur montiert, worin die Schlaufe dann einfach eingehängt werden kann.

  1. Führe das Vorfach durch die zweite Klemmhülse
  2. Bilde eine Schlaufe und führe das andere Ende in entgegengesetzter richtung wieder durch die Klemmhülse
  3. Wieder ausrichten und festklemmen
  4. Fertig.

Diese Zielfische kannst Du (z. B.) mit dem Deraball angeln

Nicht nur Meister Esox knallt den Hybriden weg, auch Zander und Barsch sind oftmals nicht abgeneigt. Welche Besonderheiten dabei zu beachten sind, liest Du jetzt.

Deraball zum Hechtangeln

Du kennst das vielleicht. Wirft man den Hecht direkt an und zieht einen Köder vor seiner Nase entlang, braucht der Räuber nicht einmal Hunger zu haben – er attackiert den Köder sofort. es mag ein Beißreflex sein oder aber territoriales Verhalten.

In jedem Falle benötigst Du ein Vorfach, das den harten und zahlreich vorhandenen Zähnen stand hält. Solltest Du auf einen Hecht aus sein, verwende unbedingt Titan oder Stahl als Vorfachmaterial. Wenn Du noch mehr Tipps und Tricks zum Hechtangeln (hier klicken) wissen willst, dann schau Dir das Thema bei uns an.

Auf Zander mit dem Hybriden

Beim Zanderangeln wird das Ganze schon ein bisschen spannender. Während der Hecht aggressiv auf alles drauf nagelt, was nicht bei 3 auf einem Baum ist, taktiert der Zander sehr viel genauer.
Man könnte schon behaupten, dass Zander als solche gern auch mal echte Zicken sein können. Deshalb ist es wichtig, dass die Zander in dem Moment, wenn Du den Deraball zum einsatz bringen möchtest auf Druck stehen. Der Illex Deraball wird an solchen Tagen fut funktionieren, an denen Zander auch auf andere “Action-Shads” beißen.

Das Vorfach in der Hamburger Elbe kann ruhig Stahl oder Titan sein. Es ist höchst selten, dass ein Zander den Köder verschmäht, weil er das Vorfach bemerkt hat. Falls Du jedoch andere Erfahrungen gemacht hast, verwende unbedingt ein Mono-Leader, wenn auch mit Hecht zu rechnen ist oder ein Fluorocarbon Vorfach, wenn Du den Meister esox ausschließen kannst.

Barsche fangen mit dem Deraball

Der Baby Deraball eignet sich für das Barschangeln am ehesten. Ansonsten müssten es schon wirklich rotzfreche oder ziemlich massive Exemplare sein, denen Du nachstellst.

Auch hier kommt es sehr auf das Wasser an, in dem Du angelst, ob ein Vorfach aus Stahl / Titan oder auf eher unsichtbaren Materialien gewählt werden sollte. Das entscheide an dieser Stelle Du selbst mit Blick auf das Gewässer, in dem Du den Köder einsetzen wirst.

Köderführung mit dem Deraball

Wenn ein Köder schon so irre viele Vorteile bietet, warum nicht auch individuelle Führungsstile anwenden?

Ohne große Änderungen, kannst Du den Deraball einfach auswerfen und “einleihern”, wie man es häufig beim Spinnfischen anwendet.. Das bedeutet, den Köder entweder gleichmäßig oder mit Variationen durch das Wasser zu führen.

Spannend ist es allerdings, dass sich natürlich auch verschiedene Arten und Gewichte von Bleien oder Tungsten montieren lassen, um den Deraball auf Tiefe zu bekommen.

Hier einige Ideen:

  • Bei der Montage direkt ein Bullet-Blei mit auffädeln, wenn klar ist, dass der Köder ausschließlich auf Tiefe gebracht werden soll
  • In den Snap ein Blei (Form egal) einhängen und den Deraball wie mit dem Kickback-Rig führen
  • Inlay-Blei in den Derball einstecken und ihn so von innen heraus beschweren

Hast Du Ideen? Schreib sie gern in die Kommentare.

Kennst Du Skipping?

Diese Führungsmethode ist nicht besonders weit verbreitet und wird gerade in Deutschland nicht besonders oft angewendet. Obwohl sie so erfolgreich sein kann. Gerade der Deraball lädt dazu ein, ihn durch das Wasser zu skippen.

Beim Skippen lässt Du den Köder, wie beim Steine-Flitschen, über dei Wasseroberfläche “ditschen”. Wenn Du das mal in Aktion sehen möchtest, schau Dir dieses Video von Christoph Jung an, er zeigt es ganz ordentlich:

Stalk uns ma’ – kein Bock auf Mails?

Haste doch Bock drauf? Satt!

… dann trage Dich einfach in unseren grundentspannten Newsletter ein:

Hilf’ gern mit – stelle Fragen:

Nach Dir komende Leser haben vielleicht genau die gleiche Frage und dank Dir könnte die dann hier schon beantwortet sein.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefällt Dir? Dann lass es gern auch hier raus ;)