Hornhechtangeln in 2020

Schicke Videos + Tipps & Tricks
Krasser Angeltag und alles über Köder, Köderführung, Zeiten & einige Spots

Das erwartet Dich hier:

Lass’ mal drauf schauen

In Teil 1 zum Hornhechtangeln wurde kein einziger Fisch aus dem Wasser gehoben, was an sich ja kein Drama ist, was jedoch an meinem Angler-Ego unauffällig Spuren hinterlassen hat. Daher habe ich mir einen der „geheimen“ Spots rausgesucht und kam auch als erster dort an. Später, am Nachmittag, trudelten ein paar weitere Petri-Jünger ein und fischten in der Brandung mit etwas Distanz zu meinem Angelspot. Was an diesem Tag abging, musst Du gesehen haben – jetzt das Video anschauen …

Melde Dich am besten gleich zum Newsletter an, damit Du nichts mehr verpasst:

Hast du unseren YouTube Kanal schon abonniert?

Dauerhaft mehr fangen und Spaß haben?

VOLL KRASS!!! Hornhechtangeln 2017 in Heiligenhafen

Was gab es zu lernen in diesem Jahr

Zum einen muss ich sagen, dass mit der Fliege auf Hornhechte zu angeln nicht so einfach ist, wie ich mir das vorgestellt habe. Speziell, weil ich wusste, dass ich beim Werfen Fehler mache, habe ich einen Fliegerfischerkurs absolviert. Leider ist es nicht so, dass ich meine lange falsch erlenten Bewegungen in einem Kurs sofort korrigieren konnte. Das braucht offenbar mehr Zeit und Übung. Aber es klappt schon deutlich besser, als früher.

TIPP:
Den Kurs kann ich jedem wärmstens empfehlen. Der Lehrer nimmt sich Zeit und schaut wirklich ganz individuell auf die Verbesserungsmöglichkeiten des Schülers. Woher ich das weiß? Ich war nicht alleine im Kurs. Z. B. war Marco (Meeresangler.com) mit dabei ;)

Der TOP Hornhecht-Köder, den ich nicht dabei hatte

Laut Florian Penno sind es die orang-grünen Flohkrebs-Imitationen (acuh Tangläufer genannt), die die Hornhechte am ehesten zum Biss verleiten. Die habe ich vor der Tour leider nicht mehr bekommen und binden lerne ich noch … die Ergebnisse gibt es dann im nächsten Jahr ;) Auch beim Meerforellenangeln zeigen die Tangläufer in orange, braun und grünlichen Farbtönen hervorragende Ergebnisse.

Tangläufer Flohkrebse Farben

Haste da Bock drauf?

… dann trage Dich einfach in unseren grundentspannten Newsletter ein:

#12 LIVEBISSE im Video zum Hornhechtangeln 2016 in Süssau

Hornhecht-Spot im Video

Es war ein Fest. Einfach nur cool!

Eigentlich hatte ich vor, bereits in diesem Video alle vier Arten der Köderpräsentation auf Hornhecht vorzustellen, was aber leider nicht geklappt hat. Die Aufnahmen während des Fischens mit dem Sbirolino sind leider nichts geworden. Deshalb wird es einen dritten Teil geben ;)

Der Sieger unter den Hornhechtködern war eindeutig dieser kleine Kumpel:

Blinker 1 – Hansen Fight (NEU) in weiß-blau Fluor

Blinker 1 – Hansen Fight (NEU) in weiß-blau Fluor

Das mag, wie so oft, natürlich daran liegen, dass ich ihn länger gefischt habe. Allerdings habe ich zu Beginn der Session alle 15 Minuten den Köder gewechselt, um genau dem Umstand auf den Grund zu gehen. Diese waren die anderen Varianten:

Blinker 3 – Hansen Stripper (NEU) schwarz-rot

Blinker 3 – Hansen Stripper (NEU) schwarz-rot

Blinker 2 – Hansen Fight (NEU) weiß Flour

Blinker 2 – Hansen Fight (NEU) weiß Flour

Beide mit Seide ausgestattet. Beide haben ebenfalls Fisch gebracht. Das Problem, das ich mit der Seide habe ist, dass man die Hornhechtseide ggfs. nicht lösen kann. Wenn dann ein kleiner Schniepel an der Leine hängt, den man regulär nicht verwerten würde, ist man dennoch dazu gezwungen. Etwas unschön. Daher habe ich die nach der Probe auch direkt abgemacht.

Hier die Ergebnisse:

  1. 15 Min. Blinker 1: 4 Fische
  2. 15 Min. Blinker 2: 2 Fische
  3. 15 Min. Blinker 3: 2 Fische

Die übrigen Fische habe ich mit Blinker 1 gefangen.

Diese Methoden zum Hornhechtfang stellen wir noch im Detail vor:

  1. Fischfetzen
    1. An der Pose
    2. Am Sbirolino
  2. Streamer
    1. Am Sbirolino
    2. An der Fliegenrute

Die siehst Du in Teil 3 der Hornhecht-Serie.

20160515-hornhecht-unter-wasser-002

Lonely Horni – Hornhechtangeln (Teil 1) am Weissenhäuser Strand

An diesem wunderbaren Tag, musste ich mal den Kopf frei bekommen. Beruflich ging es „straight“ nach vorne und privat war einiges los. Es gibt keinen besseren Moment, als die Wathose einzupacken und sich in die Wellen zu stellen. Was kam dabei raus? Schaut selbst – lustig war es, wie immer …

Nach einer wohl temperierten Fahrt von Hamburg nach Ostholstein zum Weissenhäuser Strand, vorbei an diversen Staus ohne erkennbaren Ursprung, konnte ich endlich meine Wathose anziehen. Nicht unbeobachtet, aber das war mir egal. Ich wollte ins kühle Nass und einfach ein paar Würfe machen.

Die Tageszeit war rückblickend suboptimal, auch wenn viele andere Faktoren auf grün standen. Schaut Euch gern das Video an, denn es sagt mehr als viele geschriebenen Worte (unten noch die Karte mit den Standortdaten des Spots).

Hornhechtangeln Teil 1 (Video) – Weissenhäuser Strand

Standortdaten des Spots für Honrhechte & Mefos vom Strand aus

Standort im Detail:

Eitz 1, 23758 Wangels, Deutschland
Breitengrad : 54.309283 | Längengrad : 10.742075

Habt Spaß beim Angeln – wir freuen uns wie immer auf Euer Feedback!

Quellen: Fotos, Christoph Szepanski – Grafik, Janine Suer